Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Fehler: "Saugrohrklappensensor" 2.0L TSI/200PS
16.12.2013, 18:26
Beitrag #31
RE: Fehler: "Saugrohrklappensensor" 2.0L TSI/200PS
Diese dürfte auch ein paar Tage dauern Wink

Gruß, Micha
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.12.2013, 20:48 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 16.12.2013 21:04 von aNdre.)
Beitrag #32
RE: Fehler: "Saugrohrklappensensor" 2.0L TSI/200PS
3/4 Tage Arbeit --> NEVER EVERRRRR!!!!LEUTE DAS IST NUR NE ANSAUGBRÜCKE!!

Die baue ich euch in 6 Std AUS u. EIN und das GANZE ohne Bühne! s. hier -> http://www.bilderbob.de/galerie/13868382...f68680.jpg ( caveman weiß wovon ich spreche Smile )
Man muss nur wissen wie u. wo aber jeder kocht bekanntlich nur mit Wasser und genauso ist es bei der Ansaugbrücke..


Nachtrag:

Ich muss das Saugrohr auch tauschen da mein Saugklappensensor einen Fehler meldet. Zu 95% der fällen ist es aber nicht der Sensor sondern die Saugrohrklappe an sich ( entweder Endanschläge abgebrochen oder axiales Spiel ) o. die Unterdruckseite für die Klappenverstellung hat ein Leck.

Für jede Zeit über 8.00 min setze ich auf der Nordschleife keinen Helm auf!
-Walter Röhrl-

Autofahren beginnt für mich dort, wo ich den Wagen mit dem Gaspedal statt dem Lenkrad steuere. Alles andere heißt nur die Arbeit machen.
-Walter Röhrl-
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.12.2013, 21:04
Beitrag #33
RE: Fehler: "Saugrohrklappensensor" 2.0L TSI/200PS
(16.12.2013 20:48)aNdre schrieb:  3/4 Tage Arbeit --> NEVER EVERRRRR!!!!LEUTE DAS IST NUR NE ANSAUGBRÜCKE!!

Die baue ich euch in 6 Std AUS u. EIN und das GANZE ohne Bühne! s. hier -> http://www.bilderbob.de/galerie/13868382...f68680.jpg ( caveman weiß wovon ich spreche Smile )
Man muss nur wissen wie u. wo aber jeder kocht bekanntlich nur mit Wasser und genauso ist es bei der Ansaugbrücke..

Es war auch nicht die Rede von TAGEN, sondern von einem 3/4 TAG!
Sprich 5-6 Std. Arbeit.

Wie Caveman8 schon sagte... 5 Std. Arbeit *80€ die Std. = ~400€

Arrow Mein Showroom

Erledigt: LED Kennzeichenbel. - LED Innenraumbel. - "R" Rückleuchten - Dekorleisten in Klavierlack - 35mm H&R - "R" Spiegelkappen

In Arbeit: -
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.12.2013, 21:10
Beitrag #34
RE: Fehler: "Saugrohrklappensensor" 2.0L TSI/200PS
Habe das ganze nur Überflogen Big Grin

Dann lasst die ganzen Saugrohre bei mir tauschen ich bin billiger TongueBig Grin

Für jede Zeit über 8.00 min setze ich auf der Nordschleife keinen Helm auf!
-Walter Röhrl-

Autofahren beginnt für mich dort, wo ich den Wagen mit dem Gaspedal statt dem Lenkrad steuere. Alles andere heißt nur die Arbeit machen.
-Walter Röhrl-
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.12.2013, 08:23
Beitrag #35
RE: Fehler: "Saugrohrklappensensor" 2.0L TSI/200PS
(15.12.2013 15:09)Quappe schrieb:  
(15.12.2013 15:04)Caveman8 schrieb:  Eine Arbeitsstunde kostet 80€+Wink

Das mit der Kulanz könnte aber schon hinhauen. Über 4 Jahre und über 100k km. Ich war bei beidem drunter und hab noch 70% auf die Arbeitszeit bekommen!


Bringt das denn was, wenn ich bei VW nachfrage?

ich habs auch gemacht auf anraten des mitarbeiters. hab dann nen brief von vw bekommen das ich ne gutschrift von 200 euro auf die nächste inspektion oder teile ausm "vw-shop" bekommen würde. habs dann mit der letzten inspektion verrechnet und gut wars.

zur topic: den fehler hatte ich auch. die ursache war das an der nut&feder-verbindung zwischen verstellmotor und saugrohrklappe die "feder" abgebrochen war und somit die saugrohrklappen nicht mehr bewegt werden konnten. ende vom lied war hier auch kompletter tausch der ansaugbrücke.

Bj. 03/09 2,0l; Berylliumgrau Metallic
R Rückleuchten, IS-R Fahrwerk, Stüber 4x90
Herr schütze mich vor Sturm und Wind .. UND vor Autos die aus BM sindBig Grin
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.12.2013, 09:15 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 17.12.2013 09:20 von INeedNOS.)
Beitrag #36
RE: Fehler: "Saugrohrklappensensor" 2.0L TSI/200PS
(16.12.2013 18:09)Quappe schrieb:  Habe gestern nach VW geschrieben, bisher keine Antwort.

das KANN auch Wochen oder gar Monate dauern! Oder hast Du noch nichtmal eine Emfpangsbestätigung erhalten?
(16.12.2013 21:04)Quappe schrieb:  
(16.12.2013 20:48)aNdre schrieb:  3/4 Tage Arbeit --> NEVER EVERRRRR!!!!LEUTE DAS IST NUR NE ANSAUGBRÜCKE!!

Die baue ich euch in 6 Std AUS u. EIN und das GANZE ohne Bühne! s. hier -> http://www.bilderbob.de/galerie/13868382...f68680.jpg ( caveman weiß wovon ich spreche Smile )
Man muss nur wissen wie u. wo aber jeder kocht bekanntlich nur mit Wasser und genauso ist es bei der Ansaugbrücke..

Es war auch nicht die Rede von TAGEN, sondern von einem 3/4 TAG!
Sprich 5-6 Std. Arbeit.

Wie Caveman8 schon sagte... 5 Std. Arbeit *80€ die Std. = ~400€

lasst Ihr den Tausch der Ansaugbrücke als Karosseriearbeit laufen? 80 EUR sind zu viel!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.12.2013, 09:55
Beitrag #37
RE: Fehler: "Saugrohrklappensensor" 2.0L TSI/200PS
Bei euch im Norden vielleicht Wink

Im Süden ist das unterer Durchschnitt!

Hab vier Leuts im Bekanntenkreis bei VW alle in BW und da unterbietet niemand die 80€...

( Die Stundensätze in Basel wollt ihr garnicht erst wissen Big Grin )

ehemals Rocco 2.0TSI K04 Umbau -> 330 PS
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.12.2013, 12:55 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 17.12.2013 12:55 von INeedNOS.)
Beitrag #38
RE: Fehler: "Saugrohrklappensensor" 2.0L TSI/200PS
ach die Bazis wiederTongue Ich fasse mal zusammen: im Süden sind die Werkstätten teuer und scheißeTongue

Also ich frag mich echt, was Ihr da für Pfeiffenwerkstätten habt?! Bei uns kenne ich sowas ausschließlich von den ausgerechnet am Teuersten abgerechneten Karosseriearbeiten. Arbeiten "am offenen Herzen" und auch noch so alltäglich wie ein Steuerkettentausch werden hier schon fast nebenbei eben mitgemacht (OK, am 2,0er hat meine Werkstatt noch nie eine Kettentausch machen müssen).
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.12.2013, 18:09
Beitrag #39
RE: Fehler: "Saugrohrklappensensor" 2.0L TSI/200PS
So, am Montag habe ich den Termin in der Werkstatt, dann wird die Ansaugbrücke getauscht.

Habe dann vorhin noch bei VW angerufen. Die Dame am Telefon hat alle Daten von mir aufgenommen und leitet den Fall an die zuständige Abteilung weiter. Das ganze Prozedere kann aber bis zu 4 Wochen dauern! Platt

Mal abwarten...

Arrow Mein Showroom

Erledigt: LED Kennzeichenbel. - LED Innenraumbel. - "R" Rückleuchten - Dekorleisten in Klavierlack - 35mm H&R - "R" Spiegelkappen

In Arbeit: -
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19.12.2013, 11:31
Beitrag #40
RE: Fehler: "Saugrohrklappensensor" 2.0L TSI/200PS
Gibt es von VW ein TPI zu dem Problem Ansaugbrücke ?

Kann man einen Kulanzantrag eingentlich auf Grund eines Kostenvoranschlages des Smile stellen? Also vor dem Auftrag an die Werkstatt?

Weil, es scheint hier mit verschiedenen Masstäben brechnet zu werden, was die Kulanzhöhe angeht .......

Lg guido

---
ICH bin so, ICH kann mich ändern, ICH muss mich ändern.....sagt man mir. ICH weiß aber nicht, ob ICH es will Tongue
________________________________
Ulli, ich werde dich nie vergessen
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 



 


Kontakt | ScIROCco Forum | Nach oben | Zum Inhalt | Impressum | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Usermap