Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
"MFA Anzeige: "Ausfall Bremskraftverstärker"
30.09.2017, 15:33
Beitrag #31
RE: "MFA Anzeige: "Ausfall Bremskraftverstärker"
(30.09.2017 14:56)Craky schrieb:  Falschluft durch die Unterdruckleitung
Evtl ist das Rückschlagventil auch hinüber

Danke. Da bald Reifenwechseln angesagt ist werde ich das mal von der Werkstatt mal genauer kontrollieren lassen. Kann ja nicht die Welt kosten das Ding mal zu wechseln. Sie wollen ja sowieso irgendwas auf verdacht wechseln, dann können die auch mit dem Rückschlagventil anfangen Tongue

[Bild: 475226.png]
RisingBlue || Xenon || DSG || DCC || MFA+, CAMERA || RCD 510
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.10.2017, 23:10 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 23.10.2017 23:14 von BastianW.)
Beitrag #32
RE: "MFA Anzeige: "Ausfall Bremskraftverstärker"
So Reifenwechsel ist durch und VW hat sich das Problem angeschaut. Mit dem Eindringlichen Hinweis das ich mit "Phantomfehler" sehr unzufrieden bin haben sie dann wohl etwas tiefer geschaut. Der BKV ist OK, allerdings ist der Saugrohrdruck sporadisch nicht OK. Das ganze suchen hat mal eben wieder 200 Euro gekostet. Das Ergebnis ist das das Bremssystem OK ist aber irgendwas im Motor nicht. Es wird vermutet das der Motor (ggf. viel Kurzstrecke, was bei mir nicht der Fall ist) verkorkst ist. Um das nun genauer zu sagen müssten die den gesamten Motor einmal zerlegen und dann wird es da ziemlich teuer (Wobei ich 200 Euro für die Aussage "BKV ist OK, irgendwas anderes nicht" schon sau teuer finde) laut dem Freundlichen.

Als "Lösung" gab es dann nun ein Dose Additiv "G 001770A2":

90 ml sind ausreichend für 40 - 75 L Tankfüllung
beseitigt Ablagerungen im Ventil- und Verbrennungsbereich
direkt für die Motoren von Volkswagen entwickelt
1Dose = 9,14

Und man schickte mich wieder zurück nach Hause nachdem man mir durch die Blume gesagt hatte ich sollte mir einen neuen Wagen zulegen...

Ich könnte echt Kotzen... Da kauft man sich einen Neuwagen ab Werk hat nach 2 Jahre einen Motorschaden und nach 2 weiteren Jahren ist der neue Motor so verkorkst das man sich vom Auto trennen soll? Geht noch ... Dodgy

Ich denke ich werde mal so eine Mechanische BEDI vornehmen lassen. Wenn jemand in Dortmund und Umgebung kennt würde ich mich über eine PM oder hier über Infos freuen.

[Bild: 475226.png]
RisingBlue || Xenon || DSG || DCC || MFA+, CAMERA || RCD 510
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.10.2017, 07:31
Beitrag #33
RE: "MFA Anzeige: "Ausfall Bremskraftverstärker"
Also ganz ehrlich, ich würde mich nicht von dem Auto sondern von der Werkstatt und dem "Freundlichen" trennen. Das würde ich denen dann auch so sagen.

Aber nicht durch die Blume sondern über Volkswagen direkt! Von höchster Stelle.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.10.2017, 17:24
Beitrag #34
RE: "MFA Anzeige: "Ausfall Bremskraftverstärker"
"Saugrohrdruck sporadisch nicht OK" wenn das stimmt ist das schonmal ein anfang.
Aber rest ist doch ein witz.
Leitung undicht in der richtig, unterumständen nur dann wenn sich das entsprtechende Bauteil erwärmt hat.

Habe ja denn 1.4 mit 160 PS aktuell 151.000 KM.
Arbeitsweg 2 mal 25 KM davon kann man ca. 5-7 KM 100 km/h, 5 KM sind nur 70 km/h erlaubt der rest Stadt.
Zählt ja auch zu kurzstrecke.
Frühs keine Ampeln an und wenig Verkehr.
Bei der Strecke verträgt er es nicht auf dauer, ab der 3 oder 4 Wochen merkt man es das er nicht mehr zugut beschleuningt, das war es aber auch.
Fahre am Wochende teilweise auch mal mehr.
Wenn es passt fahr ich auch mal min. 80 KM am stück, normal Land- u. Bundesstraße 90- 110 km/h.
Reicht im normal fall.
Er beschleunigt danach besser

Handschalter - Alu-Füßstütze & Griff Handschufach - Rollofach - FOX End. - H&R Gewinde - Als Jahreswagen gekauft EZ 07/08 - 18" Oxigin Oxrock 14 Orange Polish
[Bild: 344416_5.png]
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.11.2017, 21:07 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 20.11.2017 21:10 von BastianW.)
Beitrag #35
RE: "MFA Anzeige: "Ausfall Bremskraftverstärker"
So ich habe nun die erste Tankfüllung von dem Komischen VW Adaptiv verbrannt und die zweite Tankfüllung ohne fast leer gefahren. Es ist wirklich komisch aber der Fehler ist verschwunden. Ist er ansonsten mehrmals in der Woche aufgetaucht ist er seit ich das Adaptiv drinn habe (und mit dem einmal 200 KM hin und dann wieder 200KM zurück) gefahren bin vollkommen verschwunden. Ob das nun an VW lag und sie da etwas rumgespielt oder zurückgesetzt haben kann ich leider nicht sagen, das steht nicht auf der Rechnung und wurde auch nicht gesagt.

Wenn das so bleibt würde ich es tatsächlich auf mehrere Kurzstrecken in der City zurückführen und das Aditiv hat ihn dann wieder zurück in den normalen Bereich gesetzt (ganz entfernen wird er den Rotz wohl nicht). Das Problem könnte halt von vielen kurzstrecken herrühren. Mal eben einkaufen dauert mit dem Auto halt nur 10min (eine Autobahn Ausfahrt weiter). Friseur 15min und Arbeit vielleicht 20min. Wenn wir dann einmal die Woche zu Freunden, Eltern was auch immer fahre (30-40min) hat das wohl nicht wirklich ausgereicht um ihn etwas sauberer zu blasen...

Allerdings hat er nun auch jetzt Winterreifen und dann damit ist dann ggf. weniger Kraft notwendig Dodgy

[Bild: 475226.png]
RisingBlue || Xenon || DSG || DCC || MFA+, CAMERA || RCD 510
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.11.2017, 07:10
Beitrag #36
RE: "MFA Anzeige: "Ausfall Bremskraftverstärker"
Hmmm, klingt wirklich komisch. Aber zum Glück ist es vorbei. Es gibt nichts nervigeres als Dauerdefekte. Motz
Aber Zeitangaben sind relativ. Man kann in 20 Minuten 10 KM fahren oder aber auch 60 KM. Big Grin
Alles unter 15 ist schon mal ne Kurzstrecke. Viel Stadtverkehr führt auch zu Mehrbelastung. Ab 20 Km sollte der Motor und das Öl ordentlich warm sein und dann ist auch alles gut.
Wünsche dir weiterhin problemlose Fahrt! Daumen

Deep Black
MAL, PDC, GRA, Climatronic, MFA+, RNS 510, Raucher-, Spiegel-, Winter- & Sportpaket.
Einstiegsleisten & Sportfußstütze Edelstahl, Rollofach, Chromblenden 2.0-like, VCDS
40mm tiefer (VA/HA) & 9j x 20 ET 40!
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.11.2017, 15:11
Beitrag #37
RE: "MFA Anzeige: "Ausfall Bremskraftverstärker"
Das mit dem Additiv im Tank die Ventile sauber werden sollen funktioniert nicht da diese Motoren direkteinspritzer sind ( Benzin wird direkt in den Brennraum eingespritzt ) kommt also nicht mit den Ventilen in Berührung also keine Reinigung,deshalb gibt es ja die Bedireinigung.

DSG_KW-DDC_H&R Stabis_Xenon _LED Rückleuchten_Motorhaubenlift _LED TFL_Alpine CD R_ Endst v Audio Sys_ Lautsprecher v Audio Sys ,30er Subw i Reserveradmulde_100Ah Batterie_ Motorhaube clean_DP u Duplex AGA_Caractere Heck_R-Look Grill
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 



 


Kontakt | ScIROCco Forum | Nach oben | Zum Inhalt | Impressum | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Usermap