Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Motor springt nicht mehr an, ESP Fehler
05.10.2016, 10:18
Beitrag #1
MyBB Motor springt nicht mehr an, ESP Fehler
Seit gestern habe ich leider plötzlich ein Problem mit meinem Rocco, das ohne Vorwarnung aufgetreten ist (bin vor drei Tagen noch 200 km gefahren, alles normal):

Ich wollte ihn starten, aber es kam nur ein Rattern (Anlasser?), das Display (MFA) flackert beim Startversuch. Danach erscheint "ESP Fehler" im Display und der CD-Wechsler spinnt, außerdem hört man ein klackerndes Geräusch aus dem Motorraum wie von einem Relais.

Hatte jemand so etwas schon mal? Mache mir natürlich Sorgen... Ist es vielleicht nur die Batterie? Ich würde es dann mal mit einem Starthilfekabel probieren, oder was meint ihr? Huh

1.4 TSI 160 PS, Rising Blue, MAL, Reifenkontrollanzeige, ParkPilot, GRA, Climatronic, MFA+, Interlagos, Licht- und Sicht-Paket, Xenon, RCD 510 Dynaudio, Sportpaket, Winterpaket. H&R Federn.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05.10.2016, 11:14
Beitrag #2
RE: Motor springt nicht mehr an, ESP Fehler
Hört sich stark nach leerer Batterie an

Yahoo Golf 7R Variant Yahoo
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05.10.2016, 11:58
Beitrag #3
RE: Motor springt nicht mehr an, ESP Fehler
Ich werde es mal mit einem Überbrückungskabel probieren, dann bin ich schon mal schlauer. Sollte er damit anspringen fahre ich ihn gleich zur Überprüfung in die Werkstatt.

1.4 TSI 160 PS, Rising Blue, MAL, Reifenkontrollanzeige, ParkPilot, GRA, Climatronic, MFA+, Interlagos, Licht- und Sicht-Paket, Xenon, RCD 510 Dynaudio, Sportpaket, Winterpaket. H&R Federn.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05.10.2016, 12:05
Beitrag #4
RE: Motor springt nicht mehr an, ESP Fehler
Hi,
wie alt ist deine BTY ? Nach 7,5 Jahren war meine nun hinüber.

Ich hatte innnerhalb 3-4 Tagen Probleme mit dem anspringen, mit überbrücken ging es noch mal......

Hat ja lange gehalten Wink

Lg Guido

---
JEDER schätzt an mir meine Offenheit und Ehrlichkeit.........bis ich's dann mal bin Tongue
__________________________
Ulli, ich werde dich nie vergessen
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05.10.2016, 12:57
Beitrag #5
RE: Motor springt nicht mehr an, ESP Fehler
Sie ist 7 Jahre alt, von August 2009. Ist vielleicht wirklich an der Zeit.

1.4 TSI 160 PS, Rising Blue, MAL, Reifenkontrollanzeige, ParkPilot, GRA, Climatronic, MFA+, Interlagos, Licht- und Sicht-Paket, Xenon, RCD 510 Dynaudio, Sportpaket, Winterpaket. H&R Federn.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05.10.2016, 14:03
Beitrag #6
RE: Motor springt nicht mehr an, ESP Fehler
Dann darf diese auch mal kaputt gehen. Wink Ist leider auch ein Verschleißteil.

Aber das was du beschrieben hast klingt nach in der Tat stark kaputter Batterie. Das mit dem CD Wechsler usw. kommt daher, dass bei Last der Strom komplett zusammenbricht und kurze zeit später wieder da ist. Dadurch wird sich auch der ein oder andere Fehler in den Fehlerspeicher reingeschmissen haben.

_______________________________________________________
TraktoR Fahrer - Dortmund - 2.0 TDI, MJ11, 170 PS, DSG, Deepblack, R-Front inkl. TFL, Rieger Diffusor, Bilstein B14, 8,5x19 ET35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06.10.2016, 13:03
Beitrag #7
RE: Motor springt nicht mehr an, ESP Fehler
Die Werkstatt hat sich gemeldet, es ist (zum Glück) nur die Batterie defekt. Angeblich brauchen sie aber eine spezielle, die aus dem Lager kommen muss – Kostenpunkt ca. 200 €...

1.4 TSI 160 PS, Rising Blue, MAL, Reifenkontrollanzeige, ParkPilot, GRA, Climatronic, MFA+, Interlagos, Licht- und Sicht-Paket, Xenon, RCD 510 Dynaudio, Sportpaket, Winterpaket. H&R Federn.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06.10.2016, 13:17 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 06.10.2016 13:19 von Jakii.)
Beitrag #8
RE: Motor springt nicht mehr an, ESP Fehler
niemals. Ich hab für meine an die 100 gelatzt - und das war keine NoName Batterie.. - Kriegst es noch irgendwie hin, den wagen da raus zu holen? Batterie tauschen ist eig. kein Ding. 1 Schraube musst lösen. Mehr glaube ich auch nicht Big Grin und natürlich die Kontakte.

edit:
Grad nachgeschaut, 75 Euro inkl. Batteriepfand

Exide EA640 Premium Carbon Boost 64Ah Autobatterie

_______________________________________________________
TraktoR Fahrer - Dortmund - 2.0 TDI, MJ11, 170 PS, DSG, Deepblack, R-Front inkl. TFL, Rieger Diffusor, Bilstein B14, 8,5x19 ET35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06.10.2016, 13:44
Beitrag #9
RE: Motor springt nicht mehr an, ESP Fehler
Zu spät, ich lass es jetzt einfach machen. Außerdem wird auch gleich noch ein Steinschlag in der Windschutzscheibe repariert.

1.4 TSI 160 PS, Rising Blue, MAL, Reifenkontrollanzeige, ParkPilot, GRA, Climatronic, MFA+, Interlagos, Licht- und Sicht-Paket, Xenon, RCD 510 Dynaudio, Sportpaket, Winterpaket. H&R Federn.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06.10.2016, 16:26 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 06.10.2016 16:27 von Inka1987.)
Beitrag #10
Motor springt nicht mehr an, ESP Fehler
Außerdem ist es schwierig die Batterie zu wechseln, wenn man nicht die richtige Verlängerung hat. Die Schraube sitzt nämlich tief. Wir hatten es nicht und sind zum Tausch zu atu gefahren (war die einzige Möglichkeit, deswegen atu als Notlösung Wink ).
Wir haben eine große Varta gekauft und bei atu dann 160€ gezahlt. Da es aber Samstag Nachmittag war, war es unsere einzige Möglichkeit.
Ich denke 100€- 120€ für ne große Batterie ist ok, wenn man keinen Händler Einkaufspreis bekommt Wink

[Bild: 6p7fimrm.jpg]
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 



 


Kontakt | ScIROCco Forum | Nach oben | Zum Inhalt | Impressum | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Usermap