Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Grüße aus Hannover
20.02.2018, 21:20
Beitrag #1
Grüße aus Hannover
Hi Leute,

bin 30 Jahre alt aus Hannover. Würde mich als Hobbyschrauber bezeichnen.

Das ist mein erster Scirocco. Bin noch am hin und her probieren deswegen bin ich für Vorschläge und Verbesserungen offen.

Nach dem ich den Scirocco in einem schlechten Zustand erworben habe, bin ich nun seit ein paar Wochen dabei das Auto in einem technisch und optisch guten Zustand zu zaubern.

Momentan verbaut:
- Jom Gewindefahrwerk (vom Vorbesitzer)
- 8x19 ET40 Autec Delano Felgen mit Allwetter Reifen (von mir)
- Vorne 2x10mm Spurplatten (von mir)

In Planung:
- DCC Fahrwerk nachrüsten mit H&R Federn
- Reifenkontrollsystem nachrüsten
- und was mir noch so mit der Zeit auffällt

Genug getippt. jetzt sprechen Bilder

[Bild: dsc_0130.jpg]
[Bild: dsc_0131.jpg]

Scirocco 2.0TSI - Kernfeldoptimierung 246PS - DSG - 8X19 ET40 Autec Delano
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.02.2018, 09:01
Beitrag #2
RE: Grüße aus Hannover
Moin Moin und willkommen im Forum.


Das mit dem DCC nachrüsten würde ich mir nochmal überlegen. Da du kein Xenon hast wird der ganze Spaß recht teuer, da du Niveausensoren nachrüsten musst. Bei dem finanziellen Aufwand ist glaube ich sogar schon ein KW V2 drin. Da du nur 40 mm tiefer gehen möchtest, kannst ja mal gucken ob das Bilstein B16 ridecontrol ne Option für dich ist. Das hat auch eine Elektronische Härteverstellung. Aber grundsätzlich haste schon die richtige Baustelle entdeckt, das JOM-Fahrwerk. Big Grin

Warum hast du nur vorne Spurplatten drauf und nicht rundum?

_______________________________________________________
TraktoR Fahrer - Dortmund - 2.0 TDI, MJ11, 170 PS, DSG, Deepblack, R-Front inkl. TFL, Rieger Diffusor, Bilstein B14, 8,5x19 ET35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.02.2018, 11:39
Beitrag #3
Grüße aus Hannover
Grüße aus Hildesheim!

Ich würde auch lieber ein V2 einbauen. Das wird sich wesentlich besser fahren, als das Serien DCC.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.02.2018, 20:44
Beitrag #4
RE: Grüße aus Hannover
(21.02.2018 09:01)Jakii schrieb:  Moin Moin und willkommen im Forum.


Das mit dem DCC nachrüsten würde ich mir nochmal überlegen. Da du kein Xenon hast wird der ganze Spaß recht teuer, da du Niveausensoren nachrüsten musst. Bei dem finanziellen Aufwand ist glaube ich sogar schon ein KW V2 drin. Da du nur 40 mm tiefer gehen möchtest, kannst ja mal gucken ob das Bilstein B16 ridecontrol ne Option für dich ist. Das hat auch eine Elektronische Härteverstellung. Aber grundsätzlich haste schon die richtige Baustelle entdeckt, das JOM-Fahrwerk. Big Grin

Warum hast du nur vorne Spurplatten drauf und nicht rundum?

Ok von so hohen kosten bin ich gar nicht ausgegangen. Habe lange im Internet gesucht was man alles für einen Umbau benötigt. Bin mit meinem aktuellen stand von den Dämpfern, den Schalter, Kabelbaum und Steuergerät ausgegangen. Wozu wird die Niveuregulierung benötigt?
Eigentlich wollte ich nur das JOM Fahrwerk raus haben Smile. Ein Freund von mir hat mich gefragt warum ich nicht gleich ein DCC Fahrwerk nachrüste etc. Hab dann im Internet ein wenig geschaut und für wenig Geld gleich welche mit H&R Federn bekommen. Das Steuergerät kostet bei Ebay ca 40€. Wäre sonst auch mit Original Dämpfern eventuell zufrieden. Es kann nur besser als das Jom werden.

Die Frage mit den Spurplatten kommt grade richtig. Meiner Erfahrung nach musste ich bisher immer nur meine Hinterachse der vorderen mit Spurplatten angleichen. Bei meinem Scirocco war es andersherum. Felgen ET sind Rundherum gleich. Habe eine Wasserwage an die Radläufe gehalten und nachmessen. Die Vorderachse war insgesamt ca 2cm weiter als die Hinterachse drin. Somit hab ich erstmal nur vorne welche.

hier mal ein Bild ohne Spurplatten:
[Bild: dsc_0121.jpg]

Zitat:Ich würde auch lieber ein V2 einbauen. Das wird sich wesentlich besser fahren, als das Serien DCC.
Ja hab davon schon öfter gelesen. Die Fahrwerke sind sicher toll. Aber auch gut teuer Smile

Scirocco 2.0TSI - Kernfeldoptimierung 246PS - DSG - 8X19 ET40 Autec Delano
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.03.2018, 08:17 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 20.03.2018 08:17 von K3ND.)
Beitrag #5
RE: Grüße aus Hannover
Grüße aus Wunstorf Cool

Im Bereich Fahrwerk ist KW fast immer zu empfehlen, hab bisher auch nichts schlechtes gehört.
Wenn du unterschiedliche Dämpfungsstufen haben willst bietet KW mit dem DDC auch eine Alternative an

Suche Freitag. Biete Montag!


Daniel
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 



 


Kontakt | ScIROCco Forum | Nach oben | Zum Inhalt | Impressum | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Usermap