Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Dämmen der Reserveradmulde mit Alubutyl gegen Dröhnen
14.04.2020, 11:18 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 14.04.2020 11:18 von Luca_110297.)
Beitrag #1
Dämmen der Reserveradmulde mit Alubutyl gegen Dröhnen
Hallo,

kann mir jemand seine Erfahrungen in Sachen Dämmen der Reserveradmulde schildern?
Es geht mir hierbei um die Minderung von Außengeräuschen, Dröhnen, etc.
Was sollte ich speziell im Bereich Kofferraum dafür alles Dämmen?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.04.2020, 15:35
Beitrag #2
RE: Dämmen der Reserveradmulde mit Alubutyl gegen Dröhnen
Du kannst im Prinzip den ganzen Boden mit Alubutyl auskleiden.
Sorgt zwar für mehr Gewicht, dämmt aber hervorragend.

Scirocco R

Motorsportschalensitze, H&Air Deep Dämpfer+Bälge, Airlift 3P Steuerung, MBdesign KV1 19", RCD330
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.04.2020, 22:10
Beitrag #3
RE: Dämmen der Reserveradmulde mit Alubutyl gegen Dröhnen
Ist zwar wegen Car-Hifi bei mir, aber vielleicht hilft dir das auf meiner Homepage weiter, kannst ja mal reinschauen!

Grüße, [Bild: MrWoofasmall.gif]
www.mrwoofa.de - Heimkino/HiFi/Car-HiFi-Selbstbau
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.04.2020, 09:49
Beitrag #4
RE: Dämmen der Reserveradmulde mit Alubutyl gegen Dröhnen
(15.04.2020 22:10)MrWoofa schrieb:  Ist zwar wegen Car-Hifi bei mir, aber vielleicht hilft dir das auf meiner Homepage weiter, kannst ja mal reinschauen!

Hallo, deine Beiträge dort habe ich mir bereits angeschaut, vielen Dank dafür!

Wenn es um de Kofferraum geht, der hintere Teil (Bei euch Heckabschlussblech genannt) und die Seitenverkleidungen hinten links und rechts, sind nur gesteckt oder?
Zu Lösen dann "einfach" raushebeln, oder wie gehe ich da am besten vor?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.04.2020, 19:21
Beitrag #5
RE: Dämmen der Reserveradmulde mit Alubutyl gegen Dröhnen
Nee da sind ein paar Schrauben versteckt, schau einfach mal hier wo die gelben Punkte sind:

[Bild: a005_verkleidung_kofferraum.jpg]

dann die Ladekantenabdeckung lösen, da sind meine ich auch noch 2 Schrauben unten weiter, und dann nach oben raushebeln, geht etwas schwer. Dann solltest du die Seitenverkleidungen rausnehmen können, die sind auch noch mal an ein paar Stellen geclipst.

Grüße, [Bild: MrWoofasmall.gif]
www.mrwoofa.de - Heimkino/HiFi/Car-HiFi-Selbstbau
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 



 


Kontakt | ScIROCco Forum | Nach oben | Zum Inhalt | Impressum | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Usermap